Großhansdorf (bsc) - Das "Matjesfest" ist in Großhansdorf mit den Jahren für alle fast schon so etwas wie eine ...

Pflichtveranstaltung geworden. Der der Termin ist fest in den Terminkalendern - nicht nur von den Großhansdorfern - eingeplant. Hier treffen sich Familien. Hier spielen und toben die Kinder, dort wird gemütlich bei einem Gläschen mit den Nachbarn geklöhnt. Immer fest mit im Programm ist dabei auch eine Taekwon-Do Vorführung eingeplant. Zuschauer und Aktive sind ganz dicht beieinander. Keine große Bühne, die Abstand schafft, sondern "mittendrin statt nur dabei" eben auch als begeisterter Zuschauer. Das ist das, was das Matjesfest eben ausmacht und wofür as alle so lieb gewonnen haben. Alles ein wenig unkomplizierter und genauso professionell. Die Veranstalter sind eben Profis. Das Matjesfest wird bereits zum 15ten Mal vom "Lions Club" in Großhansdorf organisiert und das alles für wohltätige Zwecke.